19-Jähriger nickt am Steuer ein und überschlägt sich mit Lieferwagen

Distelshausen – Ein 19-jähriger ist am Mittwoch (23.09.2020) mit seinem Lieferwagen in Distelshausen verunglückt. Der junge Mann aus Hachenburg fuhr gegen 15:25 Uhr auf der Landstraße 333 zwischen Hurst und Distelhausen, als er in einer Rechtskurve kurz vor dem Orteingang Distelhausen von der Fahrbahn abkam.

Der 19-jährige Fahrer kam in einer Kurve von der Straße ab und überschlug sich mit seinem Lieferwagen Bild: Polizei Rhein-Sieg-Kreis

Mit dem roten Citroen Jumpy fuhr er noch rund 40 Meter weit, bis sich der Wagen auf einem abgerodeten Waldstück schließlich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Nach eigener Aussage der Polizeibeamtin gegenüber sei er am Steuer kurz eingenickt.

Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe wegen des Verdachts auf Drogenkonsum entnommen. Der Lieferwagen musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 15000,- Euro geschätzt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar