Beschriftung des Uhu Platzes

Im Rahmen der Neugestaltung des Ortseinganges Pracht wurde der Schriftzug „UHU PLATZ“ aufgestellt. Bereits vor drei Jahren hatte der Bauausschuss die Idee, die Ortsplätze mit einem Schriftzug zu kennzeichnen.

Dirk und Maik Kentnofski mit den Arbeitern vom Gartenwerk Gerhards beim Aufstellen

Da gibt es den Fasanenplatz am Ortseingang von Wickhausen, den Grenzplatz am Ortseingang von Niederhausen sowie der Brunnenplatz in der Ortsmitte von Niederhausen und der Uhu Platz am Ortseingang von Pracht. In die Planung diese Idee umzusetzen wurde auch der heimische Steinmetzbetrieb Kentnofski einbezogen.

In einem Beschluss von 2018 einigte man sich darauf, im Zuge der finanziellen Möglichkeiten die Ortseingange mit einen Stele aus Granit mit eingearbeitetem Schriftzug anfertigen zu lassen und an den entsprechenden Stellen aufzustellen.

Da passte es sehr gut, dass die erste Stele bei der Verschönerungsmaßnahme am Ortseingang Pracht aufgestellt wurde. Dirk und Maik Kentnofski hatte die Stele angefertigt und als Spende an die Ortsgemeinde übergeben. Auf diesem Wege dankt Ortsbürgermeister Udo Seidler recht herzlich für das gelungene Kunstwerk mit der Aufschrift „UHUPLATZ“ und dem Symbol von einem „Uhu“ am Ortseingang von Pracht.

(Text & Bild. Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar