Motorradfahrer verliert Kontrolle auf L312 zwischen Herchen und Leuscheid

Vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit ist gestern (14.05.2020) gegen 19.00 Uhr ein 25-jähriger Motorradfahrer in einer Linkskurve auf der Landstraße 312 (L312) zwischen Herchen und Leuscheid gestürzt.

Der junge Mann prallte gegen die Schutzplanke mit Unterfahrschutz und verletzte sich schwer. Nach eigenen Angaben hatte er seine Yamaha Sportmaschine in der Kurve abbremsen müssen und habe dabei die Kontrolle verloren. Er kam zur weiteren Behandlung in ein Bonner Krankenhaus.

Der 25-jährige Eitorfer trug während der Fahrt Alltagskleidung, die bei dem Sturz keinerlei Schutzwirkung entfaltet hatte. Die richtige Motorrad Schutzbekleidung kann bei Unfällen mit dem Motorrad den Fahrer vor Schlimmerem bewahren. Die Folgen von Stürzen können im Idealfall minimiert werden. Neben dem gesetzlich vorgeschriebenen Helm sollten Biker eine Motorradjacke und -hose aus Textil oder Leder tragen. Rutschfeste Schuhe, die bestenfalls bis zur Wade reichen und gute sitzende Handschuhe komplettieren zusammen mit den in Jacke und Hose eingearbeiteten Protektoren die Ausstattung. Auch für die heißen Sommermonate hält der Fachhandel passende Schutztextilien bereit. 

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar