Bürgerbus erhält großzügige Spende vom Eine-Welt-Laden Windeck

Das ehrenamtliche Team vom Eine-Welt-Laden in Windeck-Rosbach suchte nach einer Möglichkeit, sich bei seinen Kunden für die Unterstützung während der Corona-Zeit zu bedanken. Weiterhin wäre die Anpassung der Preise an den reduzierten Mehrwertsteuersatz für die ehrenamtlichen Mitarbeiter nicht zu stemmen gewesen. Man entschloss sich so, drei gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Gemeinde mit einem Betrag von insgesamt 1.500 EUR zu unterstützen. So konnte sich der Bürgerbus Windeck e. V. über eine Spende von 500 EUR freuen.

Übergeben wurde die Spende vor dem Eine-Welt-Laden. Vorsitzende Ulrike Warminski und Kassierer Helmut Thier servierten dazu den exklusiv für den Eine-Welt-Laden gerösteten Windecker Kaffee. Der Bürgerbusverein mit Fahrerin Heidrun Pesch, Fahrer Peter Holtz sowie Geschäftsführer Torben Sasse und 2. Vorsitzendem Lothar Peukert hatte gleich seinen Bus für das gemeinsame Foto mitgebracht. Die „Bürgerbusler“ bedankten sich für die großzügige Spende. Trotz rein ehrenamtlicher Tätigkeit der Fahrerinnen, Fahrer und des Vorstandes können Betrieb und Wartung des Busses nicht allein aus den Einnahmen der Fahrkarten finanziert werden.   

Die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer vom Bürgerbus Windeck bedienen Strecken innerhalb der Gemeinde, die von Linienbussen nicht angefahren werden. Im Gespräch mit dem Team vom Eine-Welt-Laden erfolgte ein Austausch über das Ehrenamt im Allgemeinen und die Arbeit der beiden Vereine im Speziellen. Im Eine-Welt-Laden wurden schließlich die Fahrpläne des Bürgerbusses ausgelegt, schließlich befinden sich die Haltestellen des Bürgerbusses unmittelbar gegenüber und neben dem Laden.

Der Bürgerbus ist also eine ideale Möglichkeit, um den Eine-Welt-Laden zu einem Einkauf zu besuchen. Montags, dienstags, donnerstags und freitags fährt der Bürgerbus vormittags mehrmals aus den Ortschaften Leuscheid, Saal, Locksiefen, Roth, Lindenpütz, Mauel, Eutscheid, Kocherscheid, Kuchhausen, Mittelirsen, Niederirsen, Ehrentalsmühle, Dahlhausen, Geilhausen, Niederhausen, Imhausen, Wiedenhof, Hausen, Eich und Eulenbruch nach Rosbach und natürlich wieder zurück. 

Dienstag, Donnerstag und Freitag werden zusätzlich zu den genannten Ortschaften nachmittags auch Loch und Hurst angefahren. 

Erwachsene zahlen für die einfache Fahrt 1,50 EUR, Kinder und Jugendliche von 6 – 14 Jahren zahlen 1,- EUR. Kinder bis 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen und Schwerbehinderte mit entsprechendem Ausweis fahren im Bürgerbus kostenlos.

Unseren kompletten Fahrplan sowie weitere Informationen finden Sie unter www.buergerbus-windeck.de bzw. auf Facebook. Zusätzlich erhalten Sie Fahrpläne im Bürgeramt, im Tourismuspavillon neben kabelmetal in Schladern und jetzt auch im Eine-Welt-Laden. 

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar