Bürgerinformation zum Fassadenprogramm in Dattenfeld, Altwindeck und Schladern

Im Rahmen des Integrierten interkommunalen Entwicklungs – und Handlungskonzeptes Windeck/Waldbröl 2025 (IKEHK Windeck/Waldbröl 2025) soll das Ortsbild von Dattenfeld, Schladern und Altwindeck aufgewertet werden. Hierzu wurde ein Fassadenprogramm aufgelegt über das private Verschönerungsmaßnahmen an Fassaden, Dächern und in Vorgärten mit bis zu 50 % gefördert werden.

Nachdem jetzt die Förderzusage des Landes NRW vorliegt, möchte die Verwaltung im Rahmen einer Bürgerinformation das Förderprogramm vorstellen und unter anderem auf folgende Fragen eingehen:

  • Wer kann einen Förderantrag stellen?
  • Welche Maßnahmen werden gefördert?
  • Wie hoch ist die Förderung?
  • Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?
  • Wer entscheidet über den Förderantrag?

Die Bürgerinformation findet stattam Mittwoch, den 27. März 2019, 18.00 Uhr im Forum der Grundschule Dattenfeld (Dreifelder Kirchweg 3)

Sie können sich auch im  Vorfeld der Veranstaltung über das Fassadenprogramm informieren.

Ansprechpartner:
Gemeinde Windeck
Dr. Richard Grothus
Tel.-Nr.: 02292/601-159
eMail: richard.grothus@gemeinde-windeck.de

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar