Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf L 333 zwischen Hurst und Distelshausen

Wegen eines Unfalls im Begegnungsverkehr auf der Landstraße 333 (L 333) zwischen Hurst und Distelshausen, wurden am 06.03.2017 gegen 11:30 Uhr Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei alarmiert. Der Notarzt musste vor Ort eine 39-jährige Fahrerin behandeln, die beim Zusammenstoß zweier Pkw schwer verletzt worden war.

Unfall auf der L 333 zwischen Hurst und Distelshausen – Bild: Feuerwehr Windeck

Nach der bisherigen Unfallrekonstruktion war die 39-Jährige aus dem Kreis Altenkirchen mit ihrem Citroen auf der L 333 von Hurst in Richtung Waldbröl unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve nahe der Ortslage Bellingen nach links von ihrer Fahrbahnhälfte ab und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Fiat Punto.

Der Fiat wurde von einer 54-jährigen Windeckerin gelenkt, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Ihr 22-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Fahrerin des Citroen wurde schwer verletzt.

Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr beseitigte Trümmer von der Fahrbahn und streute ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab.

(Quelle: presseportal.de)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.