Erneut Motorradunfall auf B 256 (Schladernring) – Fahrer leicht verletzt

Gestern Nachmittag (13.06.2021) gegen 16:00 Uhr fuhr ein 34-jähriger Kölner auf seinem Motorrad auf der Bundesstraße 256 aus Richtung der Präsidentenbrücke in Rosbach kommend in Richtung Waldbröl. In einer Linkskurve rutschte laut Zeugen der Hinterreifen weg und der Kölner stürzte.

Bild: Feuerwehr Windeck

Er rutschte mit der Yamaha einige Meter über Asphalt und über den rechten Grünstreifen in eine Böschung. Der Biker wurde leicht verletzt und stand nach dem Sturz sofort wieder auf.

Nach der Untersuchung durch den Rettungsdienst wurde er zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Angehörige kümmerten sich um den Abtransport des Motorrades.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar