Familiärer Wandertag des Bürgervereins Rossel-Wilberhofen

Bei bestem Wetter trafen sich am Sonntag, den 27. Mai wieder über 50 Erwachsene und Kinder sowie zwei Hunde zu unserem jährlichen Wandertag des Bürgervereins.

Von der Rochuskapelle in Wilberhofen ging es auf die ca. 10 km lange, kinderwagentaugliche Wanderstrecke, die uns zunächst an der Bahn entlang Richtung Altwindeck führte. Von dort aus bogen wir in das Elisental ab und passierten die alte Pulvermühle. Auf der schattigen Wegstrecke mitten durch den Wald, legten wir bald eine Pause ein. Kinder und Erwachsene freuten sich über eine Stärkung und nahmen auf aufgestellten Bänken oder am Waldrand Platz, um bei einem kühlen Getränk, frischer Melone, Fleischwurstbrötchen und Käse miteinander ins Gespräch zu kommen. Die nächste Etappe führte am Gut Ommeroth vorbei, zurück Richtung Gabriels Brünnchen, wo wir nochmal eine kurze Pause einlegten. Nach ca. 3,5 Stunden erreichten wir unsere Bürgerscheune in Rossel, wo wir schon von Wolfgang und Monika Stock mit Grillwürstchen und kühlen Getränken erwartet wurden.

Die Kinder spielten schon bald nach einer Stärkung wieder auf dem Spielplatz.  Bei vielen netten Gesprächen ließen wir den Wandertag entspannt und bis in den späten Nachmittag ausklingen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Organisatoren Jürgen Dietrich, Kurt Wirwahn, Irimi van Gahlen und Ingo Schumann für den reibungslosen Ablauf, die Verpflegung und die Auswahl der tollen Wegstrecke.

Außerdem gilt auch ein großer Dank an die zahlreichen Teilnehmer, an die vielen Familien mit Kindern und die älteren Teilnehmerinnen. Es freut uns sehr, dass diese Veranstaltung von Jung und Alt so gut angenommen wird.

Bilder und weitere aktuelle Informationen sind wie immer unter www.rossel-wilberhofen.com zu finden.

Euer Vorstand

(Text & Bild: Bürgerverein Rossel-Wilberhofen)

 

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar