Schwimmbadtechnik Engelberth Poolpflegemittel

FDP gratuliert BGH zum Siegel „MINT-freundliche Schule“

Bildungsministerin Gebauer (FDP) besuchte Windeck

Das Bodelschwingh Gymnasium Herchen wurde mit dem Siegel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Dieses Siegel erhalten Schulen nur, wenn sie die Leitsätze der Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“ verwirklichen.

Die Favorisierung der MINT Fächer, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik im Schulprofil, ist ein wesentlicher Aspekt. Insbesondere die Förderung der Mädchen in den MINT-Fächern ist erwünscht. Die nachhaltige Verbesserung des MINT-Unterrichts an Schulen und von außerschulischen Aktivitäten wird von der FDP sehr unterstützt.

Dies ist nicht nur ein Schritt, den Fachkräftemangel langfristig zu minimieren, sondern die Schülerinnen und Schüler zu mündigen, selbstbestimmten und fachkundigen Bürgern zu erziehen. Dieses Engagement unterstrich die NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP), die anlässlich der Auszeichnung das BGH besuchte.

Mit diesem Besuch wertschätzt die Ministerin die MINT-Schulen auf dem Land, da diese sehr viel höhere Hürden überwinden müssen. Kooperationen mit Universitäten, Hochschulen und Firmen sind auf dem Land deutlich schwerer zu ermöglichen, als in der Stadt. Das MINT-Engagement der ländlichen Schulen ist daher besonders zu begrüßen.

(Text & Bild: FDP Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar