Feuerlöschübung: Einschränkung der Wasserversorgung in Eulenbruch, Eich, Wiedenhof, Imhausen und Au

 

Feuer

Wegen einer notwendigen Feuerlöschübung kann am Samstag den 16.05.2015 ab 15.00 Uhr die Trinkwasserversorgung in o.g. Orten nicht uneingeschränkt gewährleistet werden.

Durch die erhöhte Wasserentnahme kann es zu Trübungen (braunes Wasser), zu Lufteinschlüssen (milchiges Wasser)  und zu Druckschwankungen kommen.

Diese unbedenkliche Eintrübung des Wassers wird durch gezieltes Spülen der Leitungen nach Beendigung  der Feuerlöschübung durch die WTEB weitest möglich entfernt.

Sollten Eintrübungen im Hausanschluss auftreten, lassen Sie das Wasser ablaufen bis keine Luft oder Trübung erkennbar ist. Zudem sollten Sie den Filter in Ihrer Hausanschlussleitungsarmatur prüfen und bei Erfordernis reinigen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Telefonische Rückfragen können Sie richten an:

WTE Betriebsgesellschaft mbH
Niederlassung Windeck
Rathausstr. 16
51570 Windeck – Rosbach
Tel. : 02292 /  9112 – 0 / Fax.: 02292 / 9112 – 10
Mobiltelefon : 0172 / 250 44 35 ( Bereitschaftsdienst )

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.