Gartenhaus in Perseifen in Brand geraten und vollständig abgebrant

Perseifen – Am 10.04.2016 gegen 01:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand nach Perseifen gerufen. Auf einem Grundstück an der Perseifener Straße stand eine etwa 4 Meter mal 4 Meter große Gartenhütte im Vollbrand. Der Brand zerstörte die Hütte vollständig. Der Sachschaden wird auf rund 2500,- Euro geschätzt. Menschen waren nicht in Gefahr.

Das Holzhaus, welches früher als Sauna genutzt wurde, war erst kürzlich von den Grundstückseigentümern leergeräumt worden, so dass eine technische Brandursache nahezu ausgeschlossen werden kann und die Polizei wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandlegung ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter Tel.: 02241 541-3421 entgegen.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.