Gegen umgestürzten Baum gefahren – Fahrer unverletzt

Das erste Mal musste die Polizei Rhein-Sieg heute Morgen gegen 06.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall ausrücken. Auf der Bundesstraße 256 in Höhe Gierzhagen war ein Auto gegen einen umgestürzten Baum gefahren. Der entwurzelte Baum lag quer über der Fahrbahn. Der Fahrer blieb unverletzt und sein Wagen musste abgeschleppt werden.

Der Sachschaden wird auf rund 2500,- Euro geschätzt.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.