GRÜNE Rhein-Sieg: Aufstellung der GRÜNEN Direktkandidat*innen für die Landtagswahl

Die GRÜNEN im Rhein-Sieg-Kreis haben am vergangenen Wochenende ihre Direktkandidat*innen für die Landtagswahl im Mai 2022 aufgestellt.

Auf einer Kreismitgliederversammlung am 4. Dezember wurden folgende vier Bewerber*innen gewählt:

Holger Zacharias (Ortsverband Ruppichteroth)

Wahlkreis 25 (Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Windeck, sowie große Teile von Hennef:  Holger Zacharias (Ortsverband Ruppichteroth)

Wahlkreis 26 (Bad Honnef, übrige Viertel von Hennef, Königswinter, Meckenheim, Wachtberg): Derya Gür-Seker (OV Bad Honnef)

Wahlkreis 28 (St. Augustin-Menden, Niederkassel und Troisdorf): Thomas Huwer (OV Troisdorf)

Walkreis 29 (übriges Gebiet von St. Augustin, Siegburg): Martin Metz (OV St. Augustin)

Aufgrund von Anpassungen der Wahlkreisgrößen bezogen auf die Wahlberechtigten gibt es landesweit mehrere kreisübergreifende Wahlkreise; dazu gehört auch der Wahlkreis 27. Dieser setzt sich aus den Städten bzw. Gemeinden Alfter, Bornheim, Rheinbach, Swisttal (alle Rhein-Sieg-Kreis) sowie Weilerswist (Kreis Euskirchen) zusammen. Bei der Aufstellungsversammlung am 5. Dezember wurde Arnd Kuhn zum Direktkandidaten der GRÜNEN im Wahlkreis 27 bestimmt.

Die Bestätigung der digitalen Kandidat*innenwahl erfolgt in den nächsten Tagen per nachgelagerter Briefwahl.

Für weitere Informationen:
Nada Catic, 0177-6161512

Moritz Wächter, 0176-64168661

(Text & Bild: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV RHEIN SIEG)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar