Grußwort des RSE für die Session 2020/2021

Liebe Karnevalsfreunde, niemand hätte vor einem Jahr in unseren Bezirken „Obere Sieg“ und dem LK Altenkirchen geahnt, dass wir Euch diese Zeilen schreiben möchten. Über die aktuelle Lage haben sich unzählige Menschen mehr oder minder adäquat geäußert, so dass wir hierauf verzichten möchte. In unzähligen Kontakten zu den fast 50 Vereinen in unserem Bezirk haben wir die großen Sorgen und Nöte gehört und gelesen, die Ihr beidseits der Landesgrenze verspürt. Für dieses Vertrauen dürfen wir uns bei Euch bedanken. Mit bestem Wissen und Gewissen habt Ihr Eure Vereine und Gesellschaften durch die bis Dato schwere Zeit manövriert. Allen, vom Vorstand bis zum jüngsten Mitglied sei an dieser Stelle ein herzlicher Dank gerichtet. Denn ihr seid das Herzstück des gelebten und aktiven Karnevals. Ihr habt in der Vergangenheit vielen Menschen Freude und ein Lächeln in die Gesichter gezaubert. Wie schön wäre es, dies heute zum Sessionsauftakt 2020/2021 wieder zu ermöglichen.

Doch in der bekannten Art und Weise es wird dies nur ein Wunsch bleiben. Daher ist es wichtig, die anstehende Session anders zu gestalten. Wir bitten alle Mitgliedsvereine die aktuelle Ausgabe unserer Verbandszeitschrift zu beachten. In dieser aktuellen Situation haben wir eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Dies meinen wir nicht nur mit Blick auf die pandemische Lage, bei der wir alle Jecken auffordern sich besonnen und rücksichtsvoll zu verhalten. Diese gilt für Jung und für Alt gleichermaßen.

Wir können nicht gedankenlos Straßen- oder Sitzungskarneval feiern. Dies ist eine Schuldigkeit jedes Einzelnen in unserer Gesellschaft. Sich in Verzicht zu üben, ist Menschen selten leichtgefallen, besonders heute, wo wir im Überfluss leben. In diesen Zeiten gilt es dem Egoismus der uns an allen Ecken vorgelebt wird, Einhalt zu gebieten und unser Augenmerk auf die zu richten, die unsere Hilfe bedürfen. Halten wir weiterhin auf Distanz Kontakt!

Für den gesamten Bezirksvorstand mit närrischen Grüßen
Matthias Ennenbach

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar