Gute Sicherungen verhinderten Einbrüche in Rosbach

Rosbach – Der gute Einbruchsschutz eines Kiosks und einer Tierarztpraxis in Rosbach verhinderte in der Nacht von Dienstag (16.08.2016) auf Mittwoch (17.08.2016), dass Einbrecher Beute machen konnten. Am Kiosk an der Pochestraße scheiterten die Einbrecher an der massiven Sicherung der Tür. Trotz erheblichen Kraftaufwands war es den Tätern nicht gelungen, die Türsicherungen zu überwinden.

Riegel vor Einbruch

Bei der Tierarztpraxis an der Langenberger Straße verhinderten zusätzliche Schlösser das Aufbrechen einer Terrassentür. Die Täter verursachten an den beiden Tatorten einen Sachschaden von geschätzten 1200,- Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Eitorf unter der Telefonnummer 02241 541-3421 entgegen. Informationen zum passiven Einbruchsschutz erhalten Sie bei der Präventionsdienststelle der Kriminalpolizei. Infos unter 02241 541-4777.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.