JEKITS-Aufführung am 28.5. 2019 in der Aula des BGH

Am Dienstag, dem 28.5.2019 war es nach wochenlangen Proben und Übungsstunden endlich soweit.  Mehr als 70 Kinder der Bodenberggrundschule und der Gemeinschaftsgrundschule aus Leuscheid, die am Projekt JEKITS – „Jedem Kind ein Instrument, Tanzen, Singen“ des Landes NRW in Kooperation mit der Waldbröler Musikschule WERBIN teilnehmen,  führten Instrumentalstücke an vielen unterschiedlichen Instrumenten  – Klarinetten, Keyboards, Trompeten, Gitarren und anderen mehr – und ein Musical auf.

Zum Teil spielten die Kinder Solostücke oder zusammen in kleinen Gruppen und führten  den Zuhörern vor, was sie seit Beginn des Schuljahres gelernt haben.

Der Höhepunkt war das Musical, die musikalische Zeitreise in die Jahre 1019 und 3019.

Ungefähr 60 Kinder besangen diese Zeitreise und ihre Begegnungen mit der Musik in den verschiedenen Jahrhunderten. Nachdenkliche Texte auf bekannte Melodien wurden von allen Kindern lautstark gesungen.

Die Zwischentexte wurden auswendig von einigen Kindern vorgetragen, dazu gab es gelungene kleine Choreografien und  die Beteiligung einiger Instrumente.

Das Publikum, Mitschüler aus den beteiligten Grundschulen, Eltern Freunde und Verwandte bedankten sich mit langanhaltendem Applaus.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar