Karnevalsgesellschaft Schladern 1900 e.V. – Fa. RENAULT Schroeder empfängt Jecke der KG zum Frühschoppen

Es ist schon liebgewonnene Tradition geworden. Familie Schroeder lädt die Mitglieder der KG Schladern am Rosenmontag zum Frühschoppen in die Werkstatt. Highlight ist dabei die von der Seniorchefin Elke Schroeder selbstgemachte Gulaschsuppe die ihresgleichen sucht.

Ursprünglich hat einmal alles damit angefangen, dass der Karnevalswagen vor mehr als 30 Jahren in der Werkstatt von Schroeders für den Karnevalszug in Dattenfeld durch den Elferrat „aufgerüstet“ wurde. Dazu spendierte der Seniorchef Getränke und während und nach getaner Arbeit wurde kräftig gefeiert und „verzällt“. Schon längst passt der Karnevalswagen nicht mehr durch das Tor in die Halle und wird nicht mehr am Rosenmontag hergerichtet. Die Tradition aber ist geblieben und so laden die Schroeders alle Jahre wieder ein. Von der alten Tradition ist nur noch geblieben, dass Geschäftsführer Harald Schroeder das Zugfahrzeug, natürlich ein Youngtimer-Traktor aus dem Hause RENAULT, in der Halle wienert und poliert. Mittlerweile wird er dabei tatkräftig von der „3. Generation“ unterstützt.  Manchmal ziehen sogar die Dämpfe von Spühlack um die Nasen der Frühschoppen-Gäste. Fast vierzig Mitglieder der KG sind der Einladung in diesem Jahr gefolgt und das trotz Rosenmontagszug in Köln und obwohl der Karnevalszug in Eitorf am gleichen Tag geht.

Als kleines Dankeschön überreichten Dana Wendt, Jessica Römer und Lothar Peukert vom Vorstand der KG einen Blumenstrauß an die „Meisterköchin“. Elke Schroeder, selbst jahrelang Mitglied in der KG und ehemaliges, langjähriges Mitglied des Damen-Elferrates, bekam zusätzlich den Sessionsorden verliehen.    

Leider konnte Seniorchef Helmut Schroeder krankheitsbedingt nicht mit von der Partie sein, was der Vollblut-Karnevalist sehr bedauerte. Helmut Schroeder ist Ehrenmitglied und Senator der KG Schladern und normalerweise am Karneval immer vorne mit dabei. Bereits am Karnevalssamstag hat eine kleine Delegation der KG Schladern Helmut in seinem Krankenzimmer besucht. Neben Geschäftsführerin Dana Wendt und Präsident Bernd Voss überbrachte Vorsitzender Lothar Peukert die Genesungswünsche der KG Schladern.

Die KG Schladern bedankt sich bei Familie Schroeder für die Einladung und wünscht Helmut auch auf diesem Wege nochmal alles Gute und schnelle Genesung auf das er bald wieder voll einsatzbereit ist.                            

Weitere Infos finden Sie unter www.kg-schladern.de oder bei Facebook.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar