KIWi lit! Kulturgut Märchen aus Afrika

Am Sonntag, d. 28.1.2018.

Ab 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 16 Uhr Lesungsbeginn
Bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern.

„Der Hang  zum Wunderbaren und Außerordentlichen liegt tief in unserer Seele…“

(J.K.A. Musäus, Märchensammler). Ganz besonders deutlich wird das in den Märchen der Völker weltweit. Ein Großteil dieses ältesten Sprachkulturgutes, da mündlich durch die Jahrtausende getragen, ist bereits verloren gegangen. Manches ist jedoch Dank vieler Kulturgutbewahrer erhalten geblieben. Selbst Nelson Mandela trug dazu bei.

Mit dem Märchencafé  geht es weiter „auf den Spuren fremder Kulturen“ mit Hildegard Bödefeld und Regina Welz diesmal nach Afrika. Musikalisch begleitet von Richard Wegmann (afrikanische Instrumente)  und Dirk Wirwahn (Trommeln, Percussion).

Eintritt frei! Spenden erbeten.

Das KIWi-Team freut sich auf Ihren Besuch!

www.kulturinitiative-windeck.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar