Schwimmbadtechnik Engelberth Poolpflegemittel

Kluge Köpfe erfolgreich beim Mathematikwettbewerb

Die Bodenbergschule Schladern beteiligt sich regelmäßig am landesweiten
Mathematikwettbewerb für Grundschulen in NRW. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Freude und Interesse am Fach Mathematik zu wecken und interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler besonders zu fördern und herauszufordern.

Ausgeschrieben wird der Wettbewerb für Kinder der 4. Klassen. Auch jüngere Kinder dürfen teilnehmen, erhalten aber keine Sonderbedingungen. Mit Freude und Anstrengungsbereitschaft bearbeiten die Kinder herausfordernde Aufgaben und widerlegen dadurch stets auch die gängigen Vorurteile gegenüber dem Fach Mathematik.

In diesem Schuljahr beteiligten sich unsere Viertklässler und auch einige Drittklässler der Bodenbergschule an der 1. Runde (Schulrunde). Aus diesem Kreis konnten sich vier Schüler für die 2. Runde (Regionalrunde) qualifizieren. Zu diesem schönen Erfolg gratulieren wir Liam Riemer, Jonas Spychiger, Noah Auerbach und Michel Bönisch.

Wir freuen uns in diesem Schuljahr besonders darüber, dass Noah sogar die notwendige Punktzahl erreichen konnte, die zum Einzug in die dritte und letzte Runde (Landesrunde) berechtigt, aus der die Landessieger hervorgehen werden. Diese dritte Runde wird nun am kommenden Samstag in Aegidienberg durchgeführt. Die ganze Bodenbergschule drückt ihm dann fest die Daumen und wünscht ihm viele gute Ideen bei der Bearbeitung kniffliger Aufgaben.

Neue und gute Erfahrungen sammelte unsere Schule in diesem Schuljahr zudem bei der erstmaligen Teilnahme am „Bolyai“- Team Wettbewerb Mathematik. Hier liegt das Ziel des Wettbewerbs insbesondere in der Kooperation. Denn die Schüler lernen dabei, Denkaufgaben im gemeinsamen Austausch und in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen.

(Text: Bodenbergschule Schladern)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.