Martinszug in Au – Großer Andrang

Riesige Begeisterung herrschte bei den Kindern und auch bei den Erwachsenen, weil in diesem Jahr St. Martin mit seinem Pferd wieder am Martinszug teilnahm.

Nach dem Fackelzug durch den Ort herrschte bei der Ausgabe der Weckmänner großer Andrang. Ebenso bei der Entgegennahme des kostenlosen Kakaos für die Kinder. Die Erwachsenen genossen den leckeren Glühwein und das Bier und stärkten sich durch den Verzehr von Würstchen mit Brötchen.

Eine große gesellige Runde fand sich am kleinen Martinsfeuer zusammen und genoss die gemütliche Stimmung. So konnte das eine oder andere Gespräch geführt werden und die Dorfbewohner rückten näher zusammen.

Die frohe Runde löste sich erst in den frühen Morgenstunden auf.

Ein großes Dankeschön geht an die Helfer, die beim Martinszug für Sicherheit sorgten, um den Zug geschützt durch den Ort zu führen und für ein bewachtes Martinsfeuer sorgten!

Weiterer Dank sei den Helfern und Helferinnen ausgesprochen, die für die leibliche Versorgung beigetragen haben. Sei es bei der Zubereitung und Ausgabe des Kakaos, des Glühweins, der anderen Getränke oder den Würstchen.

Gerne nimmt der Bürger- und Verschönerungsverein Au e. V. Kritik und Lob an. Bitte melden Sie sich per Email unter bv-au@t-online.de !

Bürger- und Verschönerungsverein Au e. V.
Vorstand

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.