Fröhlicher Sessionsauftakt begrüßte die Narren

Nun ist es wieder so weit. Die Jecken der Region laden um den 11.11. die unzähligen Karnevalisten zu ihren Auftaktveranstaltungen ein. Der Bezirksvorstand des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel e.V. (RSE) im Bund Deutscher Karneval e.V. (BDK) wünscht allen die sich in der hiesigen Brauchtumspflege engagieren, eine gelungene und fröhliche Session 2017/2018.

Den Auftakt in der Region machten am 04.11.2017 im Schatten des Siegtaldoms die Dattenfelder KG 1935 e.V. – Tim-Jonas Floer und Lisa-Marie Simon (die Tochter unseres langjährigen Bezirksvertreters Björn Simon) wurden zum Kinderprinzenpaar proklamiert, mit dem RSE-Prinzenorden sowie mit übergroßen Weckmännern gewertschätzt. Im weiteren Verlauf des durch die Gesellschaft neugestalteten Sessionsauftaktes wurde Holger Schweitzer mit dem RSE-Verdienstorden in Silber, Joachim Grund und Herbert Hornig mit “RSE-Gold“ geehrt.

Mit dem dritthöchsten Verdienstorden dem „BDK-Silber“ wurden Heinz Georg Willmeroth, Herbert Ersfeld und Willi Ottersbach ausgezeichnet. Sie bringen seit vielen Jahrzehnten als „Paniksänger“ das närrische Volk musikalisch in Stimmung und sind z.T. zuzüglich Mitgliedes im Vorstand bzw. gestalten die Mundartmesse im Siegtaldom mit. –

Weitere Bilder von den Verleihungen, den gesamten Pressetext und Informationen zur Brauchtumspflege in Ihrer Kommune finden Sie kostenfrei auf www.rse-bezirk9.de

(Text & Bild: Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel e.V.)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.