Mit Malen verbinden – Mal-Aktion für Flüchtlingskinder und deutsche Pänz

An der Aktion für Flüchtlingskinder und deutsche Pänz können alle teilnehmen. Kinder haben dabei die Gelegenheit, sich beim Malen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Mit Malen verbinden

Bemalen können sie eine lebensgroße Kuh sowie Stellwände, an denen mit Fingerfarben gearbeitet wird. Außerdem darf jedes Kind eine Probe seines Malens mit nach Hause nehmen. Für Pänz, die nicht malen wollen, gibt es Spielecken. Dazu werden Getränke, Kaffee und Kuchen geboten (für Kinder kostenlos). Der Eintritt ist für alle frei, es wird aber um Spenden zugunsten der Windecker Flüchtlingshilfe gebeten.

Samstag, 7. Mai 2016 14 -18 Uhr, Haus Schladern, Waldbröler Straße 35 (auf dem Hof)

(Text & Bild: KulturInitiative Windeck e.V.)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar