Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf B256 (Schladernring) tödlich verletzt

Heute (10.06.2021) Nachmittag gegen 17.45h, ereignete sich auf der B 256 ein Motorradunfall bei dem ein 28-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde.

Der Wittener befuhr mit seinem Motorrad die B 256 aus Windeck kommend in Richtung Waldbröl. In einer langezogenen Rechtskurve geriet er offenbar in den Gegenverkehr und rutschte anschließend mit seinem Fahrzeug unter einen entgegenkommenden Lastkraftwagen eines 57-jährigen aus Andernach. Noch an der Unfallstelle erliegt der Mann seinen schweren Verletzungen.

Zur polizeilichen Unfallaufnahme, bei dem ein Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln die Polizei des Rhein-Sieg-Kreises unterstützte, musste die B 256 im Bereich der Unfallstelle bis 22.35 Uhr komplett gesperrt werden. Das Motorrad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zur Unfallurache dauern an.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar