Müllsammelaktion und Frühjahrsputz in Dreisel

Bei der Müllsammelaktion am 26. März gab es in diesem Jahr eine besonders rege Beteiligung von Jung und Alt. Insgesamt 22 Personen machten sich um 10 Uhr bei herrlichem Frühlingswetter auf den Weg und befreiten Wegränder und Siegufer von allem Unrat, der sich in den vergangenen 2 Pandemie-Jahren dort angesammelt hatte.

Nach 2 Stunden fleißiger Arbeit fanden sich alle wieder am Dorfbrunnen ein, stärkten sich bei Würstchen und kühlen Getränken und begutachteten die „Ausbeute“. Gerd Hundenborn, der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft befand, dass es insgesamt weniger Müll als in den Vorjahren war – die Menschen seien umweltbewusster geworden.

Hoffen wir, dass er recht behält!

(Text & Bild: Dieter Zerbin)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar