Nach Streit wegen Hausarbeit – 32-Jähriger in Haft

Leuscheid – Am Montagmorgen (21.06.2021) kam es in einer Wohnung in Leuscheid zu einem Streit wegen der anstehenden Hausarbeit. Eine junge Frau stritt sich mit ihrem 32-jährigen Lebensgefährten. Im Laufe der Auseinandersetzung bedrohte und beleidigte der 32-Jährige die Frau, in deren Wohnung sich der Vorfall abspielte.

Nachdem der Mann die Wohnung verlassen hatte, stellte die Wohnungsinhaberin fest, dass er das Haushaltsgeld aus dem Schrank gestohlen hatte und verständigte die Polizei. Da der 32-Jährige der Polizei nicht unbekannt ist und er per Haftbefehl, unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, gesucht wurde, fahndeten mehrere Streifenwagen nach ihm. Am Bahnhof in Herchen konnte er dann von Polizisten angetroffen und festgenommen werden. Von dort ging es ohne Umwege in die Justizvollzugsanstalt.

Die Polizei hat gegen ihn zudem ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Häuslichen Gewalt durch Drohung und Beleidigung und wegen des Diebstahls des Geldes eingeleitet. 

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar