Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon – Am 15. August im und um das Waldschwimmbad

Hamm (Sieg) – Nun gut, der Ironman auf Hawaii ist nochmal was anderes, aber sportlich muss man schon sein, wenn man am 1. Raiffeisentriathlon Hamm (Sieg) teilnehmen will. Am 15. August ist es soweit, das Anmeldeportal ist unter www.raiffeisentriathlon.de offen.

Im Naturfreibad Thalhausermühle werden 300 Meter geschwommen, bevor es per Rad aus dem Seelbachtal hinausf geht. Auch beim Lauf sind einige Höhenmeter zu überwinden. Foto: VG Hamm 

Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung von United Teams e.V., dem Verein zur Förderung des Ausdauersports aus Mannheim, der schon den Raiffeisentriathlon in Neuwied veranstaltet und mit dem Wettbewerb in Hamm (Sieg) nun einen sportlichen Bogen von der Geburt bis zum Tod des Genossenschaftsgründers schlägt.

Ein Rahmenprogramm befindet sich bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) in der Planung. Hier ist der Triathlon ein Teil des KulturGenussSommers 2021.

Die RAIFFEISENDISTANZ

0,3 km Schwimmen, 15 km Radfahren, 6,5 km Laufen. Als Einzel und Staffel, der Laufwettbewerb als Jagdstart. Für die Sieger in den Einzelwertungen Männer und Frauen sowie die Staffeln sind Preisgelder ausgeschrieben (1. Platz € 100,-, 2. Platz € 75,-, 3. Platz: € 50,-). Altersklassenehrungen finden ebenfalls statt, jedoch ohne Geldpreise.

Die Schwimmstrecke

Geschwommen wird im Waldschwimmbad Thalhausermühle. Die Länge der Schwimmstrecke beträgt für alle Teilnehmer 300 Meter. Der Start erfolgt als Wassermassenstart vom Nichtschwimmerbereich aus. Der Schwimmausstieg ist an der Kopfseite des Freibades. Von dort sind es knapp 30 Meter bis zur Wechselzone.

Die Radstrecke

Die Radstrecke führt die K50 über Thalhausen hinauf zum „Pfannenschoppen“. Dann über die K51 sowie K141 über die K49 nach Niederseelbach hinunter, sodann steil nach Hamm (Sieg) hinauf, bevor es auf der K50 wieder hinuntergeht nach Thalhausen auf eine erneute Runde. Die Rad-Raiffeisendistanz beträgt rund 15 km, also sind drei Runden zu fahren.

Die Laufstrecke

Die RaiffEISENdistanz beim Laufen beträgt rund 6,5 Kilometer. Nicht nur die Radstrecke hat es also in sich, auch die Laufstrecke verlangt viel von den Teilnehmern. Insgesamt sind auf den zwei Runden 150 Höhenmeter zu bewältigen. „Eisen“ kommt eben von RaiffEISEN.

Weitere Infos und Anmeldung auf www.raiffeisentriathlon.de. (Achtung, nach Meldeschluss am 31. Juli ist keine Nachmeldung mehr möglich).

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar