Neue Ruhebänke und Skaterbank in Pracht aufgestellt

Pracht – Wie auch in den vergangenen Jahren wurden die vorhandenen Ruhebänke überprüft und instandgesetzt. Dabei musste festgestellt werden, dass einige Bänke ausgetauscht werden müssen. Es wurden zwei neue Sitzbänke und eine sogenannte „Skaterbank“ angeschafft. Eine Sitzbank wurde am Ortseingang Niederhausen aufgestellt und die zweite wird im Bereich Spurbahnweg ausgetauscht. Die „Skaterbank“ wurde am Weg unterhalb des Feldgehölzes in Pracht aufgestellt. Oftmals sieht man Jugendlichen auf der Rückenlehne einer Bank sitzen und die Füße werden auf der Sitzfläche abgestellt. Bei der Skaterbank gibt es keine Rückenlehne und die Füße können auf der Stange abgestellt werden.

Skaterbank in Pracht

Skaterbank in Pracht

 

In der vergangenen Zeit hatte sich der Bürgerverein Pracht um die Instandhaltung und Pflege gekümmert. Seit der Auflösung des Vereins im Juni 2013 hat die Ortsgemeinde wieder die Verantwortung übernommen. Die Pflege um die Ruhebänke hat ein Gemeindearbeiter übernommen. Die Instandhaltung seitens des Bürgervereins wurde hauptsächlich von Klaus Ebach durchgeführt, der auch nach Auflösung des Vereines sich aufopferungsvoll um das Wohlergehen der Ruhebänke und Sitzgruppen kümmert. Mittlerweile sind in der Gemarkung Pracht 33 Ruhebänke aufgestellt, davon wurden 15 Holzbänke gegen Recycling-Kunststoff Bausätze ausgetauscht. So wurden auch die neu angeschafften Kunststoff Bänke von Klaus Ebach mit seinem Sohn Michael aufgestellt. Es ist erfreulich wenn man noch solche freiwilligen Helfer in der Gemeinde hat, die sich für ein ordentliches Ortsbild einsetzen. Die Gemeinde und die Wanderer sagen vielen Dank für so viel Engagement.

(Text & Bild: Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar