Auftakt in die neue Session – Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel e.V. (Bezirk 9+12)

Mit Alaaf und Ojojo ging es für den Bezirksvorstand in die neue Session. Gestartet wurde am 08.11.14 mit der Proklamation von Lukas II. und Violetta I. als Windecker Kinderprinzenpaares der Dattenfelder KG. Der Bezirksvorsitzende Ennenbach und sein Vertreter Frohn überreichten zum 80jähirigen Vereinsjubiläum ein Fässchen ZUNFT-Kölsch. Und auch die neuen Tollitäten erhielten den RSE-Prinzenorden und zwei große Weckmänner. Auch zwei RSE-Verdienstorden in Silber wurden die Herren Becker und Bender für langjährige Verdienste verliehen. Im Anschluss erhielten die RSE-Vertreter frei nach dem Hänneschentheater „en Wosch“.

Proklamation Kinderprinzenpaar

Proklamation des Windecker Kinderprinzenpaares

Am  09.11. ging es zur KG Wissen, wo S.T. Prinz Hans II. bei strahlendem Sonnenschein proklamiert wurde. Auch hier wurde der RSE-Prinzenorden durch den Bezirksvorsitzenden Ennenbach und seinen Stellvertreter Simon überreicht. Zuvor gab es einen gelungenen Umzug durch die Wissener Stadtmitte. Daurauf hin eilte man im Anschluss nach Eitorf, um den dortigen designierten Prinzen Werner Schäfer nebst Gattin Iris zugratulieren. Euch beiden wünschen wir auf diesem Wege eine schöne Proklamation am kommenden Samstag.  Und zum offiziellen Sessionsstart am 11.11. besuchten Ennenbach und Frohn die Dorfgrenadiere Birkenfeld aus Neunkirchen-Seelscheid in ihrem Ruppichterother Stammquartier.

Sie möchten auch die vielfältigen Vorteile des Bundes Deutscher Karneval von GEMA-Rabatt bis Versicherungssonderverträge oder Verdienstorden nutzen? Sie wollen Teil von Deutschlands größter Karnevalsfamilie werden, und bei sind Sie vielleicht kein klassischer Karnevalsverein, und noch nicht mal e.V.? Bei uns kein Problem. Melden Sie sich doch einfach, unter ennenbach (at) rse-bdk.de

(Text & Bild: Matthias Ennenbach)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar