Nicht mit Fremden mitgehen – Kinder für Gefahren sensibilisieren und schützen

Die Kooperationspartner Familienzentrum Vogelnest (Rosbach), Familienzentrum Regenbogenland (Dattenfeld) und das Familienbildungswerk des DRK Rhein-Sieg (Siegburg), laden zum kostenlosen Online-Themenabend ein:

Wann: Montag, den 31. Mai 2021 von 19:30 – 21:45 Uhr
Wo: Online
Wer: Der Kurs schult alle Interessierten
Anmeldung: Bis Freitag, den 21. Mai 2021 im Familienzentrum Vogelnest Tel: 02292 5578 oder E-Mail: kita-vogelnest.windeck@web.de
Unter Angabe von Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Dozentin: Frau Barbara Holzmann

Alle Eltern kennen die Angst um das eigene Kind, die Sorge vor Gewalt,
Missbrauch oder auch einfach dem Verlorengehen. Wie aber das richtige Maß finden zwischen aufklären und sensibilisieren, ohne irrationale Ängste vor allem Fremden und Unbekanntem zu schüren. Insbesondere Kleinkinder sind in ihrem Sein sorglos und vertrauensvoll. Wie können wir sie also schützen ohne ihnen ihr Vertrauen in die Welt zu nehmen. Wann ist das richtige Alter und welche Worte kann ich als Elternteil finden? Was darf mein Kind und welcher Freiraum ist altersentsprechend? Wie kann
ich mit meinen Sorgen umgehen, ohne mein Kind zu ängstigen? Auf diese und weitere Fragen versuchen wir gemeinsame Antworten zu finden.

(Text & Bild: Familienzentrum Vogelnest)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar