Nikolausfeier des TV Rosbach 1965 e.V. – Abt. Turnen

Am 03.12.2016 war es endlich wieder so weit, der Nikolaus kam in unser Haus.

Allerdings mussten die einzelnen Gruppen noch zeigen, womit sie sich in den vorigen Stunden beschäftigt haben.

tv-rosbach-nikolaus16-1

Ivonne Brecklinghaus eröffnete die Feier und führte durch das Programm, wie schon bereits letztes Jahr.

Den Anfang machte die Jiu-Jitsu-Gruppe von Basilit Held. Seine Helfer Daniel Nosbach, Fabian Schuster und Magnus Becker präsentierten ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung. Zum Schluss konnte Basilit Held zeigen wie man sich mit einem einfachen Regenschirm effektiv verteidigen kann und zog seinem Helfer wortwörtlich den Boden unter den Füßen weg.

Weiter ging es mit unserer recht neuen Gruppe „PowerTeens“ unter der Leitung von Jasmin Eikamp und Lukas Niederhausen. Sie zeigten uns einen akrobatischen Auftritt mit mehreren Hebefiguren und sportlichen Einlagen auf dem Trampolin und heizten die Stimmung ordentlich an.

Danach konnte sich erstmals vom reichhaltigen Kuchenbuffet bedient werden.

Nach dieser Stärkung waren unsere Kleinsten an der Reihe. Martina Meurer zeigte uns mit ihrer Mutter-Kind-Gruppe einen flotten Kirmes Mambo zu den Klängen von Volker Rosin.

Anschließend zeigten die 3 – 4 Jährigen unter der Leitung von Birgit Reinwardt und Lisa Patzig ihr Können. Sie nahmen uns mit auf eine Eisenbahnfahrt über das „weite Land“, unter Brücken hindurch, durch schräge Kurven bis in den Hauptbahnhof hinein. Hier zeigten sie uns noch gymnastische Turneinlagen auf der Bank und zu Boden.

Nach einer so anstrengenden Bahnfahrt war es wieder Zeit für eine kleine Stärkung an unserem Kuchenbuffet.

Nun wurden wir mit einem farbenfrohen und rhythmischen Auftritt der Mädchenturngruppe unter der Leitung von Rita Niederhausen überrascht. Wir bekamen eine Choreographie mit bunten Tüchern, Stäben, Reifen und Regenschirmen geboten.

Nach diesem Farbakzent wurde es mit den Piraten der 5 – 6 Jährigen ein wenig düsterer. Lena Gerhards entführte uns zusammen mit ihren Helferinnen Isabella Schuster und Nicole Sanakin in eine tänzerische Piratenwelt.

Bevor die letzten beiden Gruppen ihre einstudierten Sachen präsentierten, war es nochmals an der Zeit für eine kleine Kaffeepause, in der sich alle nochmal für den Endspurt stärken konnten.

Die Jungenturngruppe, welche ebenfalls von Jasmin Eikamp und Lukas Niederhausen geleitet wird, zeigte uns zu den Klängen von AC/DC mit „Rock or Bust“ wie viel Power in ihnen steckt. So präsentierten sie verschiedenste Sprünge am Trampolin, abwechselnd zu Turneinheiten am Boden.

Das Ende aller Auftritte bildete unsere Gruppe Chicas unter der Leitung von Karina Berger. Sie zeigten uns dieses Jahr eine Drums alive Session und machten nochmals richtig Stimmung bevor uns der Nikolaus besuchen sollte.

Ehe uns der Nikolaus besuchte sangen wir alle gemeinsam das Lied „Lasst uns froh und munter sein“.

Endlich war es soweit, der Nikolaus kam in unser Haus. Er horchte den Gedichten und Wünschen der Kinder, bevor er seine mitgebrachten Nikolaustüten verteilte.

Zum Abschluss sangen alle noch das Abschlusslied des TV Rosbach, „Alle Leut‘ geh’n jetzt nach Haus“.

Es war eine wirklich gelungene Nikolausfeier und wir freuen uns alle schon aufs nächste Jahr.

Alle Auftritte finden Sie auf unserer Website in der Bildergalerie als Video wieder!

Wir wünschen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Frei nach dem Motto: „Wir sehen uns wieder, keine Frage“, freuen wir uns, Sie auch im Turnjahr 2017 wieder begrüßen zu dürfen.

(Text & Bild: TV Rosbach 1965 e.V. Abt. Turnen )

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar