Rhein-Sieg-Kreis saniert die Asphaltdecke auf der Kreisstraße 23 in Dattenfeld

Die Asphaltdecke der K 23 wird in Dattenfeld ab Mittwoch, den 8. August 2018 auf einer Länge von ca. 400 m erneuert.


Während der Durchführung der Arbeiten muss die Kreisstraße für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt werden. Es wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet, über die L 333 an Schladern vorbei weiter über die K 7 bis Roth und dort wieder zurück auf die K 23 Richtung Dattenfeld.

Die Durchführung der Baumaßnahme findet in den Sommerferien statt, um eine Beeinträchtigung des Schülerverkehrs mit dem Bus zu vermeiden. Um den Linienbetrieb aufrecht zu halten, wird die RSVG in unmittelbarer Nähe der Baustelle Haltestellen provisorisch umlegen und entsprechende Aushänge dort anbringen.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich am 20. August 2018 beendet sein, die Baukosten betragen ca. 140.000,- €.

Feuerwehr und Rettungsdienste sowie der ÖPNV sind über die Sperrung unterrichtet.

Die Abteilung Kreisstraßenbau des Rhein-Sieg-Kreises bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar