SG Sieg: Jonas Fuhrmann ist Sportler des Jahres – Bei Montainbikern lag Michael Bonnekessel vorn

Hamm – Acht Vereine aus der gesamten Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), ungezählte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Leichtathletik treiben und mit dem Mountainbike trainieren, unzählige ehrenamtlich geleistete Stunden von Übungsleitern und Helfern bei eigenen Veranstaltungen – das ist die SG Sieg. Bei so viel Engagement muss es mindestens einmal im Jahr auch Lob geben. Bestenlisten und Rekorde werden bei der Jahresabschlussfeier bekanntgegeben, und seit 1975 wird auch ein Sportler des Jahres gekürt. Jüngst war es wieder soweit.

Pokale gab es für den Sportler des Jahres Jonas Fuhrmann (3. von links), aber auch für die Rheinlandmeister Jacob George (links), Soundié Mulitze und Elias Ludwig. Über die guten Leistungen freuten sich Vorsitzender Wolfgang Fischer (2. v. l.) und Abteilungsleiter Ingo Schöler. Fotos: VG Hamm

Vorstand, Übungsleiter und Aktive trafen sich im Sportheim der SG Niederhausen-Birkenbeul, wo auch der Nikolaus aus dem Vereinsleben berichtete und für alle jungen Gäste eine Tüte dabei hatte. Jeder Anwesende konnte außerdem ein 68 Seiten umfassendes Heft erhalten, das sämtliche Bestleistungen aller Klassen und Disziplinen enthielt – gleichgültig, ob aktuell erzielt oder seit Jahren unübertroffen.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Pokals an den Sportler des Jahres. Auch wie man diesen Titel erhält, war aus dem erwähnten Heft zu entnehmen. Die Wahl trifft nämlich nicht jemanden, der vom Vorstand als würdig befunden wird, sondern bemisst sich nach einem ausgeklügelten Punktesystem.

In der Abteilung Leichtathletik war mit sieben Rheinlandmeister-Titeln in verschiedenen Disziplinen, einigen Nennungen in der SG-Sieg-Bestenliste sowie mehreren Kreismeisterschaften Jonas Fuhrmann der klare Gewinner. 375 Punkte konnte er auf sich vereinen. Den Pokal überreichte SG-Vorsitzender Wolfgang Fischer.

Geehrt wurden aber alle Rheinlandmeister, dies waren auch noch Soundié Mulitze, Jacob George und  Elias Ludwig. Auch sie hatten teilweise den Titel in mehreren Disziplinen errungen und erhielten schöne Pokale. Außerdem gab es kleine Geldpräsente für die jugendlichen Kreismeister, die von LA-Abteilungsleiter Ingo Schöler übergeben wurden.

In der Abteilung Montainbike erreichte Abteilungsleiter Michael Bonnekessel zum zweiten Mal hintereinander den Titel „Sportler des Jahres“. Auch Daniela Bonnekessel war in Cross-Country und Enduro erfolgreich, in Downhill erreichte Nino Zimmermann gute Ergebnisse.

Mit einem geselligen Teil endete die Jahresabschlussfeier, jedoch nicht ohne einen Ausblick auf die eigenen Veranstaltungen des kommenden Jahres. Dies sind am 19. April der gemeinsame Wandertag der SG Sieg und der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) ab IGS, am 13. Juni die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Leichtathletik im Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Stadion, am 5. und 6. September die Mountainbike-Veranstaltung und am 21. November die Crosslauf-Kreismeisterschaften, beides auf der Waldsportanlage in Pracht. „LA-Classics for Kids“ wird im Oktober wieder im Stadion stattfinden, der genaue Termin steht noch nicht fest.

(Text & Bild: Verbandsgemeinde Hamm (Sieg))

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar