St. Peter Herchen war Gastgeber beim Neujahrsempfang der Pfarreiengemeinschaft Windeck

„Gott braucht auch die leisen Stimmen“

Neujahrsempfang St Peter Herchen 2016

Am Sonntag „Taufe des Herrn“ waren alle in den Pfarreien von Windeck aktiven haupt- und ehrenamtlichen Kräfte zum Neujahrsempfang eingeladen. Gastgeber war in diesem Jahr die Pfarrei St. Peter Herchen. Nach dem Gottesdienst gab es ein zwangloses Treffen im Pfarrheim. Der Leitende Pfarrer, Dechant Hermann-Josef Metzmacher begrüßte die Gäste und las aus einer Kurzgeschichte von Willi Hoffsümmer.

Tenor der Geschichte: „Gott braucht viele zur Mitarbeit und dabei auch die leisen Stimmen.“ Der Pfarrer dankte allen für ihren tatkräftigen Einsatz zum Wohl der Kirchengemeinden. Er stellte den Gästen Pfarrvikar Andreas Luckey und Pastoralreferent Christian Köppen, die sogenannten „Neuen“ im Pastoralteam vor. Auch Diakon i.R. Werner Jacobs war beim Empfang dabei. Gemeinsam wurde auf das Neue Jahr und das Wohl der Pfarrgemeinden angestoßen und es gab einen Imbiss. Für jeden Gast bot sich auch die Gelegenheit zum Smalltalk mit der Geistlichkeit.

(Text & Bild: Erwin Höller)

Empfohlene Beiträge:

  4 Kommentare:

  1. Friedbert Esch
    23. Februar 2016 um 10:27 Uhr

    [Kommentar auf Wunsch gelöscht]

    • 26. Mai 2016 um 18:34 Uhr

      Sehr geehrter Herr Esch,

      beim Googeln bin ich zufällig über Ihren Kommentar gestolpert … und was soll ich sagen: neugierig geworden. 🙂 Was Sie wohl zu erzählen haben?

      Mit schönen Grüßen aus Herchen
      Claudia Kellermann

      PS: Ich hoffe, Sie bekommen eine Benachrichtigung über meine Antwort.

      • Friedrich-Bertram Esch
        12. Juli 2016 um 22:35 Uhr

        [Kommentar auf Wunsch gelöscht]

      • Friedrich-Bertram Esch
        14. Januar 2017 um 19:14 Uhr

        Sehr geehrte Frau Kellermann,
        ich würde mich sehr über eine Antwort von ihnen freuen.

        Freundliche Grüße
        Friedrich-Bertram Esch

        geb. am 14. 3. 46 in Hechen

Schreibe einen Kommentar