Schwimmbadtechnik Engelberth Poolpflegemittel

Stellenausschreibung: Gärtner/in für den gemeindeeigenen Bauhof (Fachrichtung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau) gesucht

Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt, Gemeindeentwicklung, Tourismus eine/n Gärtner/in für den gemeindeeigenen Bauhof (Fachrichtung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau)

Die Gemeinde Windeck liegt im östlichen Teil des Rhein-Sieg-Kreises, hat rund 19.000 Einwohner und ist eine Flächengemeinde mit 66 Ortschaften.

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Baumpflege und Baumfällung
  • Pflanzen-, Schnitt- und Pflegearbeiten
  • Pflaster, Plattenlege- und Natursteinarbeiten
  • Teilnahme am Winterdienst (Bereitschaftsdienst)

Darüber hinaus sind die üblicherweise in einem gemeindlichen Bauhof anfallenden Tätigkeiten zu erledigen.

Gesucht wird eine tatkräftige und erfahrene Persönlichkeit, die sich durch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten auszeichnet und über nachweisbare fundierte Erfahrungen und einschlägige Kenntnisse in dem genannten Arbeitsbereich sowie in der Pflanzenkunde verfügt.

Die Aufgabenwahrnehmung erfordert die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in in der Fachrichtung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau sowie den Besitz eines Kettensägenscheins und eines Pkw-Führerscheins mind. der Klasse B – der Besitz des Führerscheins der Klasse C/CE ist von Vorteil. Wünschenswert sind Erfahrungen im Arbeiten mit einer Hubarbeitsbühne und die Beherrschung der Seilklettertechnik.

Außerdem werden Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft erwartet.

Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der Vorbildung bis Entgeltgruppe 6. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes gewährleisten wir als Mitglied der Zusatzversorgungskasse eine zusätzliche Altersversorgung.

Interessenten senden ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne auch per Mail bis spätestens 16.02.2018 an:

Gemeinde Windeck
Personalverwaltung
Rathausstraße 12, 51570 Windeck
personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Guido Broich, Telefon: 02292-601 145 oder E-Mail guido.broich@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

  1 Kommentar:

  1. Rosbacher
    30. Januar 2018 um 13:21 Uhr

    Warum denn bewerben? Steht doch bestimmt ohnehin schon wieder fest wer die Stelle bekommt. Irgendein Parteigenosse wird das schon geregelt haben, so läuft das doch. Pseudoausschreibung.

Schreibe einen Kommentar