Stellenausschreibungen Gemeinde Windeck: Verwaltungskraft im mittleren nichttechnischen Dienst und Elektriker gesucht

Verwaltungskraft im mittleren nichttechnischen Dienst

Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauen,Planen, Umwelt, Gemeindeentwicklung, Tourismus
eine Verwaltungskraft im mittleren nichttechnischen Dienst als Sachbearbeiter/-in für den gemeindeeigenen Bauhof.

Die Gemeinde Windeck liegt im östlichen Teil des Rhein-Sieg-Kreises, hat rund 19.000 Einwohner und ist eine Flächengemeinde mit 66 Ortschaften.
Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung der Ausschreibungs- und Vergabeverfahren von Liefer- und Dienstleistungen sowie Beschaffung der Bedarfsmittel und Arbeitskleidung
  • Haushaltsanmeldung und Mittelbewirtschaftung
  • Bearbeitung von versicherungstechnischen Schadensfällen
  • Aktualisierung der Straßenreinigungs- und Winterdienstsatzung incl. Überarbeitung der Streupläne und Streubücher
  • Erstellung von Sitzungsvorlagen für die gemeindlichen Gremien
  • Erfassung der Arbeitsnachweise der Bauhofmitarbeiter incl. Stundenauswertungen
  • Pflege der Kostenstellenverzeichnisse, Rechnungskontrolle und Kontierung
  • Fortschreibung der Beschaffungslisten als Handlungsgrundlage für die Bauhofleitung
  • Pflege der Inventarverzeichnisse, Überwachung der Prüffristen Kfz und Geräte
  • Rechnungsstellung sowie Auswertung der Leistungen des Bauhofs zum Zwecke der internen Leistungsverrechnung
  • Bearbeitung von Bürgeranliegen (Telefonate und Schriftverkehr)
  • Aufbau und Pflege eines Grünflächenkatasters und Grünflächenmanagements

Die Aufgabenerfüllung bedingt eine enge Zusammenarbeit mit der Bauhofleitung. Daher ist es unabdingbar, dass der Arbeitsplatz der Verwaltungskraft in den Räumlichkeiten des Bauhofs, der sich außerhalb des Zentralortes Rosbach befindet, angesiedelt ist.
Gesucht wird eine kreative, tatkräftige und erfahrene Persönlichkeit, die dem Aufgabenbereich wichtige Impulse gibt, die knappen Ressourcen gezielt auf die anstehenden Aufgaben lenken kann und Interesse an der aktiven Weiterentwicklung des Bauhofs hat.

Die Aufgabenwahrnehmung erfordert die abgeschlossene Ausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. vergleichbare Ausbildung im Angestelltenbereich. Wünschenswert ist ein ausgeprägtes technisches Verständnis. Sie sollten fundierte Kenntnisse im Aufgabenbereich und den genannten Tätigkeitsfeldern mit
den dafür maßgeblichen Rechtsgrundlagen haben und kommunikations-, kooperations-, konflikt- und teamfähig sein.

Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Beamtenrechts bzw. nach denen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der persönlichen Voraussetzungen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir eine Flexibilisierung der Arbeitszeit.

Haben Sie Interesse an einer verantwortungsvollen, abwechslungsreichen Aufgabe mit Gestaltungsspielraum in einem multiprofessionellen Team?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne auch per Mail bis spätestens 20.10.2017 an:

Gemeinde Windeck
Personalamt
Rathausstraße 12, 51570 Windeck
personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Guido Broich, Telefon: 02292-601 145 oder E-Mail guido.broich@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Elektriker

Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Elektriker/in

Die Gemeinde Windeck liegt im östlichen Teil des Rhein-Sieg-Kreises, hat rund 19.000 Einwohner und ist eine Flächengemeinde mit 66 Ortschaften.

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Installation elektrischer Anlagen (Gebäudetechnik)
  • Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten in den kommunalen
    Liegenschaften
  • Fehlersuche in elektrischen Anlagen insbesondere Isolationsfehlersuche in Altanlagen
  • Montage von Leuchten und Austausch von Leuchtmitteln
  • Mitwirkung bei elektrotechnischen Planungen für Sanierungsmaßnahmen
  • Unterstützung des Gebäudemanagements bei allen anfallenden Arbeiten
  • Erledigung von Hausmeistertätigkeiten an den Schulen im Vertretungsfalle
  • Teilnahme an Bereitschaftsdiensten

Gesucht wird eine tatkräftige und erfahrene Persönlichkeit, die sich durch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten auszeichnet und über nachweisbare fundierte Erfahrungen und einschlägige Kenntnisse in dem genannten Arbeitsbereich verfügt. Die Aufgabenwahrnehmung erfordert die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Elektriker, Elektroinstallateur oder Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik sowie den Besitz eines Pkw-Führerscheins mind. der Klasse B – der Besitz des Führerscheins der Klasse C/CE ist von Vorteil. Wünschenswert sind Fachkenntnisse in der Installation und dem Bau von Photovoltaikanlagen.

Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 6. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir eine Flexibilisierung der Arbeitszeit.
Haben Sie Interesse an einer verantwortungsvollen, abwechslungsreichen Aufgabe mit Gestaltungsspielraum in einem multiprofessionellen Team?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne auch per Mail bis spätestens 20.10.2017 an:

Gemeinde Windeck
Personalamt
Rathausstraße 12, 51570 Windeck
personalverwaltung@gemeinde-windeck.de
Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Guido Broich, Telefon: 02292-601 145 oder E-Mail guido.broich@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

(Text: Gemeinde Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar