Verbundschule an der Sieg – Dattenfeld: Vorbereitungen auf Ostern

In der letzten Schulwoche vor den Ferien haben sich die Kinder auf Ostern vorbereitet. Nicht nur im Religionsunterricht wurde über den Tod und die Auferstehung Jesu gesprochen, die Kinder haben einen wunderschönen Gottesdienst gestaltet.

Das Thema der ökomenischen Feier war der Einzug Jesu in Jerusalem. Alle Klassen waren an der Durchführung beteiligt, haben gesungen, getanzt, Fürbitten vorgetragen und den Einzug von Jesus in Jerusalem dargestellt. Mit gebastelten Kleidungsstücken legten sie den Mittelgang des Siegtaldoms aus und hörten dazu die Geschichte aus der Bibel. Mit selbstgestalteten Plakaten haben die Kinder dargestellt, was wichtig ist im Umgang miteinander und auf was wir uns in der Fastenzeit besinnen wollten.

Mit viel Spaß und freudig leuchtenden Gesichtern ging die Woche für die Kinder weiter. Der Osterhase war durch Dattenfeld gehoppelt und hatte auf dem Schulhof und im Park Überraschungen für die Kinder verteilt. Mit Feuereifer waren die Kinder bei der Suche dabei und machten sich motiviert auf die Suche nach den Leckereien. Am Ende hatten sie viele Nester entdeckt und teilten ihre Ostereier miteinander.

Wir wünschen allen Eltern, Kindern und Familien schöne Osterferien, ein tolles Osterfest und viele bunte Überraschungen.

(Text & Bild: Verbundschule an der Sieg)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar