Verkehrsunfall zwischen Linienbus und Pkw. Im Pkw wurden zwei Personen verletzt

Hoppengarten – Am 05.07.19, um 16:45 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Pkw-Fahrer aus Windeck den Eschenweg in Hoppengarten. Mit im Fahrzeug befand sich seine 82-jährige Ehefrau, ebenfalls aus Windeck. Der Fahrzeugführer beabsichtigte an der Einmündung Eschenweg/Herchener Straße (L333) nach links auf die Herchener Straße, in Fahrtrichtung Dattenfeld abzubiegen.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 56-jähriger Busfahrer aus Eitorf, mit seinem Linienbus, die Herchener Straße, aus Fahrtrichtung Dattenfeld kommend, in Fahrtrichtung Herchen. Im Einmündungsbereich der beiden Straßen kam es zum Zusammenstoß des PKW mit dem Linienbus.

Der Autofahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt, seine Ehefrau leicht. Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles befanden sich im Bus 10 Fahrgäste und der Busfahrer, hier waren keine verletzten Personen zu beklagen. Am Linienbus entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, das Fahrzeug des Pkw-Fahrers musste abgeschleppt werden.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar