Wifö sichert sich “Westerwälder Hof” in Dattenfeld

Blick aus Richtung "Westerwälder Hof" auf die Sieg

Blick aus Richtung “Westerwälder Hof” auf die Sieg

Dattenfeld – Für 60.000 € wechselte der “Westerwälder Hof” an der Hauptstraße in Dattenfeld gestern den Besitzer. Neuer Besitzer ist die Windecker Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (Wifö) um weiteren Einfluss auf die Ortsentwicklung in Dattenfeld nehmen zu können.

In dem zweigeschossigen 450m² großen Komplex befinden sich derzeit eine ehem. Gaststätte mit Küche, mehrere Mietwohnungen und ein Ladenlokal der Provinzial Versicherung. Zu dem Gebäude zählt ein 3000m² großes Grundstück mit direkter Anbindung an die Sieg, welches die Nutzung für die Wifö unter anderem sehr interessant gemacht hat, da der untere Bereich gastronomisch genutzt werden soll in Form eines Bistros, Cafés oder ähnliches. “Die Genehmigung ist vorhanden” so Andrea Thiel, Geschäftsführerin der Wifö.

Empfohlene Beiträge:

  1 Kommentar:

  1. RoBu
    18. Februar 2014 um 17:40 Uhr

    “Blick aus Richtung “Westerwälder Hof” auf die Sieg” Niemals!
    Das Foto ist von der Übersetziger Brücke gemacht. Aus Richtung Westerwälder Hof ist nicht nur die Brücke im Weg.
    Wenn es die WiFö schafft, dass dort ein schönes Lokal mit Biergarten entsteht, wäre es eine Bereicherung nicht nur für Dattenfeld.
    Cafes, Bistros oder Brötchenfachgeschäfte mit Kaffeeverkauf gibt es reichlich und ist in meinen Augen kein Gewinn für Windeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.