Windecker stirbt während Traktorfahrt – Polizei vermutet internistischen Notfall

Rommen – Im Wald bei Rommen ist gestern (28.02.2021) ein Mann während einer Fahrt mit seinem Traktor verstorben. Ein Zeuge meldete zunächst gegen 11:00 Uhr einen verunfallten Traktor auf der Schönenbacher Straße, der eine Person überrollt habe. Der Fahrer des Traktors wies jedoch äußerlich keine Verletzungen auf.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der 79-jährige Windecker mit seinem Traktor auf einem forstwirtschaftlichen Weg zwischen der B 256 und der Ortslage Rommen unterwegs war, als er einen internistischen Notfall erlitt. Da er das Fahrzeug nicht mehr steuern konnte, rollte der Traktor rückwärts einen Hang hinunter, kippte zur Seite und überschlug sich, wobei der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert wurde.

Die alarmierten Rettungskräfte versuchten vergeblich den Windecker zu reanimieren, konnten schließlich aber nur noch seinen Tod feststellen.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar