18-Jähriger Fahranfänger verursacht Unfall mit 3 Verletzten

Dahlhausen – Gestern Abend (14.08.2015) gegen 23 Uhr kam es auf der L312 zwischen Imhausen und Dahlhausen zu einem Unfall zwischen einem 18-Jährigen Windecker Fahranfänger und einem 50-Jährigen Windecker.

Rettungsdienst DRK Blaulicht Krankenwagen

Der 18-Jährige – der erst seit 4 Tagen im Besitz seines Führerscheins war – befuhr mit seinem VW Lupo die L312 von Imhausen kommend in Richtung Dahlhausen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seinen Kleinwagen und kam nach links in die Fahrspur des Gegenverkehrs, wo er nahezu frontal mit einem entgegenkommenden VW Passat eins 50-Jährigen Windeckers und seiner Ehefrau zusammenstieß. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Frontalzusammenstoßes im Frontbereich erheblich zerstört und werden als Totalschäden betrachtet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 20.000 €.

Alle drei Insassen der Fahrzeuge erlitten leichte Verletzungen und sind zur Behandlung durch zwei Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigte die angeforderte Feuerwehr, anschließend konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar