8. Windecker Sommerlauf am 17. Juni Teilnehmerfeld schließt bei 500 Teilnehmern – nur noch wenige Startplätze frei | KEINE Tagesanmeldungen möglich | spannende Laufduelle zu erwarten | temporäre Siegweg, Straßen- und Siegbrückensperrung

Am Sonntag, den 17. Juni pünktlich um 11.30 Uhr fällt der Startschuss zum 8. Windecker-Sommerlauf, der familiären Laufveranstaltung an der Oberen Sieg. Angeboten werden die Laufdistanzen 7 und 11 Kilometer sowie eine 7 km Walking-Distanz.

Die 8. Auflage des Windeck-Sommerlaufes wird den bisherigen Teilnehmerrekord von über 350 Zielläufern aus dem letzten Jahr weit überbieten. Den Veranstaltern liegen bereits eine Woche vor dem Start über 450 Anmeldungen für die Hauptläufe vor. Es wird daher in diesem Jahr keine Möglichkeit für Tagesanmeldungen geben! Es werden nur noch ausschließlich Onlineanmeldungen unter www.windecker-sommerlauf.de angenommen. Die Onlineanmeldung schließt zudem bei 500 Anmeldungen vorzeitig! Dann heißt es erstmals in der noch jungen Veranstaltungshistorie schon im Vorfeld „Ausverkauft!“.

Anmeldungen für den Bambinilauf (250m / bis einschließlich sechs Jahre) sind weiterhin auch noch bis zum Veranstaltungstag möglich – idealerweise im Vorfeld per Mail an info@windecker-sommerlauf.de (Name und Geburtsjahr des Kindes).

Die Startunterlagen können im Meldebüro im Sportpark TSV Germania Windeck am Samstag, den 16.06. in der Zeit von 12.00-14.00 Uhr oder am Veranstaltungstag, Sonntag den 17.06. in der Zeit von 9.30-11.00 Uhr abgeholt werden.

Entlang der gesamten Strecke und vor allem im Start-/Zielbereich können die Besucher
die Teilnehmer unterstützen und anfeuern. Sie können sich auf spannende Laufduelle freuen, denn viele der letztjährigen Siegerinnen und Sieger, sowie 2. und 3. platzierte haben sich bereits angemeldet.

Darunter auf der 7km Distanz:

  • Jantje Sommer (TV Rosbach | Siegerin 7km 2017)
  • Frederik Ortmann (Rückenzentrum Windeck | Sieger 7km 2016+2017)
  • André Labonde (Eitorf | Sieger 7 km 2015)
  • Knut Seelbach (SG Sieg LT, Sieger 7 km 2013 + 2014)
  • Pierre Seibertz (TSV Germania Windeck | Sieger 7 km 2011)

Darunter auf der 11km Distanz:

  • Silke Niehues (Rechtsanwälte Habermann & Partner | Siegerin 11km 2017)
  • Lisa Jaschke (Trailacademy Windeck | Siegerin 11km 2012+2013)
  • Simon Dahl (Bunert – Der Kölner Laufladen | Sieger 11km 2015+2016)
  • Thomas Westerhausen (LAZ Puma Rhein-Sieg | Sieger 11km 2014)

Entlang der Strecke werden die Samba-Trommelformationen „Samba Pur“ in Hoppengarten und „Cocada“ in Höhe von Wilberhofen den Läufern ordentlich einheizen.

Für Speisen und Getränke auf dem Veranstaltungsgelände ist auch für Besucher bestens gesorgt. Ebenso präsentieren sich dort Institutionen und Sponsoren den Teilnehmern und Besuchern, so dass sich ein Besuch in jedem Falle lohnt.

Verkehrshinweis: Am Tag des Laufes sind zwischen 11.30h – 13.30 Uhr die Siegbrücke und die Übersetziger Straße zwischen Dattenfeld und Übersetzig zeitweise gesperrt. Der Siegweg zwischen Dattenfeld und Röcklingen ist zudem für den Zeitraum des gesamten Laufes für Fußgänger und Radfahrer komplett gesperrt.

 

Weitere Informationen, Anmeldung solange noch Plätze frei sind und Starterlisten unter www.windecker-sommerlauf.de.

Bei Fragen bitte email senden an info@windecker-sommerlauf.de

 

Veranstalter sind die Laufsportfreunde Windeck

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar