Änderung beim Impfbus in Hamm

Den schützenden Piks gibt es nun am Testzentrum der Verbandsgemeinde

Hamm. Der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz kommt am Dienstag, 14. Dezember, erneut nach Hamm (Sieg). Der Standort musste jedoch kurzfristig geändert werden: Statt am Kulturhaus steht er nun an der neuen kommunalen Teststation der Verbandsgemeinde, Auf der Bitze 3, in Hamm (alter Marktplatz, ehemals Physiopoint Friepörtner). Geimpft wird von 9 bis 17 Uhr, so lange der Impfstoff reicht.

Grundsätzlich kann sich am Impfbus jeder ohne Anmeldung für eine Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung anstellen. Die Impfkoordinatoren machen jedoch auf Folgendes aufmerksam: Booster-Impfungen sind nur möglich, wenn seit der Zweitimpfung mindestens 5 Monate vergangen sind; Ausnahme: nach Impfungen mit Johnson & Johnson nach 4 Wochen.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von Biontech (Personen bis 30 Jahre) und Moderna (über 30 Jahre). Personen ab 12 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen, Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten das Impfangebot wahrnehmen.

Die Busse sind nicht barrierefrei, es wird aber bei Bedarf eine Impfung in unmittelbarer Nähe ermöglicht. Wichtig für alle: Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen, auch ein Nachweis über die vorangegangenen Corona-Impfungen (gelber Impfpass oder Impfzertifikat) ist hilfreich.

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) macht außerdem darauf aufmerksam, dass das kommunale Schnelltestzentrum auch an den Weihnachtsfeiertagen und „zwischen den Jahren“ zur Verfügung steht. Der Service wird für all jene angeboten, die eine Testbescheinigung brauchen oder auf Nummer sicher gehen wollen, wenn andere Dienstleister geschlossen haben.

Die normalen Testzeiten sind dienstags und freitags von 17 bis 19 Uhr und samstags von 14 bis 19 Uhr. In den Weihnachtsferien kann man sich in Hamm, Auf der Bitze 3, außerdem zu folgenden Zeiten testen lassen:

  • 23. Dezember: 10 bis 14 Uhr
  • Heiligabend: 12 bis 14 Uhr
  • 1. und 2. Weihnachtstag: 9 bis 12 Uhr
  • 27. Dezember: 15 bis 17 Uhr
  • 28. Dezember: 15 bis 19 Uhr
  • 29. und 30. Dezember: 15 bis 17 Uhr
  • Silvester: 12 bis 14 Uhr
  • Neujahr: 11 bis 14 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht nötig, jedoch wird gebeten, die Formulare Anmeldebogen und Einverständniserklärung schon ausgefüllt mitzubringen. Die Dokumente kann man von der Startseite der Verbandsgemeinde-Homepage (Beitrag: Verbandsgemeinde bietet Teststation) herunterladen. Direktlink: https://www.hamm-sieg.de/de/aktuell/neues/neue-teststation-der-verbandsgemeinde/

(Text & Bild: Verbandsgemeinde Hamm Sieg)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar