Bodenbergschule Schladern: Der Trommelstern- ein Mitmach-Musical mit der Argandona Trommelwelt

In bombastischer Stimmung trommelten alle 100 Kinder der Bodenbergschule Schladern ab Dienstag, den 14.12.2021 mit den unbeschreiblichen Künstlern aus dem Hause Argandona um die Wette. Als Eisbären, Uhus, Schmetterlinge, Tannenbäume, Mäuse und Trommelsterne begleiteten uns die Kindergruppen in kleinen Tänzen und Trommeleinlagen, die von Ben Argandona und Chris Argandona  so mitreißend angeleitet wurden, dass ein Band der Begeisterung durch alle Kinderherzen leuchtete . Das Projekt endete am Freitagnachmittag mit einer wunderbaren Aufführung, an die wir alle noch gern zurückdenken werden. 

Die Geschichte von den Trommelsternen, die ihr Leuchten verloren haben, weil die Kinder unglücklich sind, trifft den Nerv der Zeit . Die Geschichte geht gut aus- am Ende leuchten alle Kindersterne wieder um die Wette. Ein angestrahlter Turnhallenhimmel zauberte die Stimmung der Freude und Hoffnung in jeden Mitwirkenden und beendete eine tolle Projektwoche mit wunderbaren und unvergesslichen Workshops für jedes einzelne Kind der Schule.

Finanziert wurde das Projekt aus den Landesgeldern – Ankommen und Aufholen nach Corona- und einem kleinen Elternbeitrag.

Eine Spende des Fördervereins ermöglichte es uns, Boris Huschka mit der Erstellung eines Films zu beauftragen. Alle Eltern, Kinder, Familienangehörige haben nun bis zum Ende des Jahres Zeit, die gelungene Abschlussveranstaltung zu Hause miteinander noch einmal zu erleben.

Ein wunderbarer Jahresausklang!

Mein Dank gilt allen Mitwirkenden- vor allem den Kolleg*innen für die tolle Begleitung der Kinder und die super Kostüme, die sie kreativ mit allen in kürzester Zeit herstellen konnten und unseren Ausnahmekünstlern Ben und Chris sowie dem Kameramann Boris Huschka.

Weihnachten kann kommen- auch in der Pandemie!

Marion Suttmann-König

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar