Bodenbergschule Schladern: Jahreskonzert des JeKits Projektes 2019

Eine Zeitreise mit viel Musik
Auch dieses Jahr lud Damir Akhmetkhanov nach einer tollen musikalischen Arbeit im Schuljahr 2018/19 mit den Schladerner JeKits Kindern zu einem Jahresabschlusskonzert in die Aula des BGH ein. Alle Bodenberg Schüler samt ihren Lehrern waren mitgekommen und viele, viele Eltern hatten sich den Termin frei gehalten, so dass am 28.5.2019 Aula und Parkplätze des Bodelschwing Gymnasiums in Herchen vormittags voll besetzt waren.
Die Kinder präsentierten stolz und mit Bravour , was sie im Schuljahr gelernt hatten. Unter der Leitung Damir Akhmetkhanovs präsentierten sie mit ihrem spannenden Mini- Musical eine gelungene „Zeitreise“ und weitere Musikstücke.

Zur Begrüßung spielten Schüler des Bodelschwing Gymnasiums ein Stück, das flott einstimmte und viel Laune auf mehr machte.
Dann kamen die Bodenberger und Leuscheider Zweit- und Drittklässler auf die Bühne, um ihre Plätze für das Musical einzunehmen. Sie reisten mit Hilfe ihres Piloten Silas Auerbach und Co-Piloten Samuel Weiß 1000 Jahre zurück zu einer alten Burg, landeten dann in der Zukunft 3019, die von Robotern beherrscht wurde und kamen anschließend zum Glück wieder heil in der Gegenwart an. Die Reise wurde von Liedern der Zweitklässler und den Instrumenten der Schladerner Drittklässler begleitet und mit viel Applaus belohnt.

Im Anschluss spielten die Bands aus Schladern und Leuscheid – (bestehend aus Trompeten, Gitarren, Keyboardern, Klarinetten, Perkussionisten) – zunächst einzeln und dann gemeinsam. Die Zuschauer waren am Ende der Vorstellung so begeistert, dass unter Zugabe- Rufen das letzte Bandlied „Cool Cat“ ein weiteres Mal gespielt wurde.

Für das Kollegium der Bodenbergschule
Lisa Hupperich

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar