Bodenbergschule Schladern: Käpt´n Book zu Gast in der Bodenbergschule

Wie soll ein Orchester zusammen spielen, wenn jedes Instrument eigene Ideen für das Tempo und die Tonart hat??? Da ist z.B. die Oboe, die immer die Erste sein will, den Kammerton anspielt und damit allen anderen Instrumenten klar macht, dass sie sich auf sie einstimmen müssen!!!  Es beginnt ein Wettstreit der verschiedenen Instrumente, wer sich auf den vorgegebenen Ton am besten einstellen kann – bis es der Dirigent endlich doch schafft, alle Instrumente zu vereinen und diese sich dann doch gegenseitig in Harmonie und Eintracht gegenseitig unterstützen und ein wunderbares Konzert entsteht.

Diese Geschichte entstammt der polnischen Autorin Anna Czerwynska-Rydel, die im Rahmen des Käpt`n Book Lesefestes am 2.10. bei uns zu Besuch war und sie schaffte es, mit ihrer Präsentation – teilweise auch auf polnisch- die Kinder in ihren Bann zu ziehen. Die verschiedenen Instrumente wurden sehr lebendig vorgestellt und alle freuten sich über das doch endlich gelungene Zusammenspiel!

Die musikalische Lesung passte hervorragend zum Schwerpunkt Musik der Bodenbergschule und wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Czerwynska-Rydel und ihrem Team für zwei sehr unterhaltsame Lesungen!  Ganz herzlich möchten wir uns auch bei Frau Anita Seelbach vom Tourismusverein der Gemeinde Windeck für die gute Zusammenarbeit  bei der Organisation und Finanzierung des Projektes bedanken! Dafür geht hier wieder ein großes „Dankeschön“ an die Kreissparkassenstiftung, ohne deren Hilfe wäre die Teilnahme am Rheinischen Lesefest nicht möglich gewesen!!

Für die Kinder und Kollegen der Bodenbergschule,  B. Zerbin

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar