Brand auf der Rathausstraße in Rosbach – verletzter Feuerwehrmann

Rosbach – In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Brand eines Wohnhauses in der Rathausstraße Ortsausgang Rosbach in Richtung Schladern. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Brand Rosbach Rathausstraße - Bild: Feuerwehr Windeck

Brand Rosbach Rathausstraße – Bild: Feuerwehr Windeck

Ein Feuerwehrmann hatte den Brand auf dem Weg zu Arbeit gemerkt und umgehend seine Kollegen verständigt. Die Löscharbeiten dauern zur Zeit noch an und die B256 ist zwischen Kreisverkehr/Präsidentenbrücke und der Kreuzung nach Langenberg weiterhin gesperrt. Die Zufahrt nach Langenberg ist möglich.

Laut Angaben des KSTA wurde ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Im Einsatz sind die Löschzüge Rosbach, Dattenfeld und Leuscheid sowie die Drehleiter aus Waldbröl.

Update 16:30 Uhr:

Der Brand war vermutlich im Bereich des Dachbodens entstanden und griff dann in der Folge auf das erste Obergeschoss über. Die Ermittler konnten bislang keinen Hinweis auf eine vorsätzliche Brandlegung finden. Die eigentliche Brandursache ist jedoch noch unklar. Das Gebäude war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar und ist einsturzgefährdet. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Bewohner des Hauses konnten sich selber in Sicherheit bringen.

Die Rathausstraße ist zum jetzigen Zeitpunkt immer noch aufgrund der Löscharbeiten gesperrt.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.