Die 1. Herrenmannschaft des TV Rosbach Abt. Tennis kämpft um die minimale Aufstiegschance

Nachdem das erste Saisonspiel der Herren in Aachen mit 2:7 verloren ging, konnte sich das Team um die etatmäßige Nr. 1 Bastian Schweiger in den darauffolgenden Spielen überraschenderweise zwei Siege sichern, sodass der vorher für unmöglich gehaltene Klassenerhalt nun vorzeitig gesichert zu sein scheint. Erwähnenswert ist dabei, dass das Team dabei sogar auf die Nr. 2 Kai Prange verzichten musste und in den restlichen Spielen verzichten muss, der aufgrund eines formalen Fehlers leider nicht weiter spielberechtigt ist.

Um allerdings die Saison nach wie vor mit Zielen vor Augen zu bestreiten, versucht sich das Team nun an der minimalen Chance den 6. Aufstieg in Folge zu feiern. Neben den dafür notwendigen Siegen in den letzten zwei Heimspielen am 11.06.17 ab 14:00 Uhr und am 02.07.17 ab 09:00 Uhr braucht es dafür allerdings auch noch etwas Glück neben dem Platz, denn nur ausnahmsweise steigt auch der Tabellenzweite auf.

Der Verein und die Mannschaft würden sich sehr freuen alle Interessierten am 11.06.17 ab 14:00 Uhr auf dem Tennisplatz in Rosbach auf ein frisches Bier vom Fass sowie auf frisch gegrillte Steaks und Würstchen zu begrüßen und dabei die Mannen des TV Rosbach zu unterstützen.

(Text & Bild: TV Rosbach)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar