Nachlese: Sommerfest des Frauenchor Pracht

Freunde, lasst uns diesen Tag frohgemut genießen“ Unter diesem Motto eröffnete die 1. Vorsitzende Isolde Krämer das Sommerfest des Frauenchores.

Unter der Leitung von Chordirektorin Susanne Eitelberg trug der Chor einige schwungvolle Lieder vor. Für 15 Jahre als Chorleiterin in Pracht dankte ihr der Chor mit einer bunten Blumenampel.

Auch der vorherige Chorleiter Uwe Weber war der Einladung des Chores gerne gefolgt und wurde mit einer Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft im Frauenchor geehrt.

Als weitere Gäste begrüßte die Vorsitzende Ortsbürgermeister Udo Seidler und in Vertretung von Verbandsbürgermeister Rainer Buttstedt, Frau Margarete Maleszka, sehr herzlich.

Die Chöre aus Breitscheidt und Hilgenroth trugen mit ihrem Liedvorträgen zum guten Gelingen des Festes beim und vom Magic-Music-Event sorgte Christopher Weber für die musikalische Unterhaltung und tolle Stimmung.

Der Frühschoppen am Sonntagvormittag eröffneten die Sängerinnen aus Pracht gemeinsam mit dem Frauenchor aus Oettershagen bei strahlendem Sonnenschein, und die Vorsitzende konnte wieder viele Gäste begrüßen.

Die Chöre aus Niederhausen, Hamm und zum ersten Mal die beiden Chöre von „Germania“ Schladern verschönerten die Feier mit ihrem Liedern, und der tolle Tanz der „fidelen Küken“ von der KG „Fidele Jongen“ kam bei den Gästen besonders gut an.

Nach Abschluss des offiziellen Programms war schon das Kuchenbuffet aufgebaut, wovon sehr schnell und reichhaltig Gebrauch gemacht wurde.

Am späten Nachmittag endete ein gelungenes Fest. Der Frauenchor bedankt sich nochmals herzlich bei allen Helfern, Mitwirkenden, und den vielen Gästen.

(Text & Bild: Bärbel Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar