Die OGS feiert am 29. Mai 2019 auf dem Sonnenberg – unter dem Motto „Rund ums Holz“

Bei herrlichem Wetter feierten wir  – die OGS vom Sonnenberg – am 29. Mai 2019 unser Sommerfest, auch, um unsere Viertklässler zu verabschieden.  Unserer Einladung sind viele Menschen gefolgt: die Lehrkräfte, die uns tatkräftig unterstützten, Familien und Freunde sowie ehemalige Schülerinnen und Schüler . Mit dem Schullied begrüßten wir unsere Gäste und die Knallfrösche präsentierten  einen Tanz mit dem Schwungtuch zu dem Hit „Ich und mein Holz“.

Anlass für das Motto unseres Fests war nämlich Begeisterung der Kinder für Arbeiten mit Holz. Und so gab es rund ums Holz viele Angebote, die Groß und Klein begeisterten. Es wurde gesägt und genagelt, geschnitzt und gehämmert, Mandalas hergestellt und Wikingerschach gespielt… und vieles mehr. Natürlich fehlte es auch nicht an kulinarischen Leckereien, für die unsere Eltern sorgten.

Die Viertklässler wurden verabschiedet – mit etwas Wehmut, mit vielen guten Wünschen für die Zukunft  und einem Geschenk verabschiedeten wir die Jungen und Mädchen.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war das Pflanzen eines Baumes. Alle Kinder und Erwachsene begaben sich auf die Wiese. Zwei Väter nahmen tatkräftig Spaten in die Hand und gruben mit Anfeuerungszurufen ein Loch, in das der Baum gepflanzt wurde. Er wird jeden Besucher an diesen Nachmittag und vor allem auch die Kinder an ihre OGS Zeit erinnern.

Wir danken allen, die mit ihrem Kommen und ihrer Hilfe dazu beigetragen haben und freuen uns noch auf die gemeinsame Zeit mit den Kindern bis zu den Sommerferien.

(Text & Bild: Sonnenbergschule Obernau)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar