Erneut kleinerer Waldbrand bei Rossel

Roth/Rossel – Anfang des Monats wurde die Feuerwehr Windeck bereits mehrmals zu unterschiedlichen Waldbränden im Gemeindegebiet gerufen. Heute (24.07.2019) gegen 14:30 Uhr kam es zu einer erneuten Alarmierung in einem Waldstück bei Roth/Rossel.

Bild: Feuerwehr Windeck

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte eine kleinere Fläche Unterholz. Durch die Feuerwehr wurde 1 C-Rohr sowie ein D-Rohr von vorgenommen.

Die Feuerwehr Windeck war mit 5 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort und der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde abgeschlossen werden.

Rauch und Feuer unbedingt melden!

Besonders gefährdet sind Waldgebiete, die vom Borkenkäfer befallen sind. Dort kann durch unvorsichtiges Verhalten leicht ein Feuer entstehen, etwa durch weggeworfene Zigaretten oder Glasscherben. Jede Rauchentwicklung im Wald sollte unbedingt der Feuerwehr gemeldet werden, damit größere Waldbrände vermieden werden können!

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar